Absage Rennen 2020 des DCT

Liebe Musher

Wir haben uns entschieden, unsere 2 für 2020 geplanten Rennen abzusagen.

Wir haben uns gründlich und detailliert überlegt, wie ein Rennen zu organisieren ist, damit es konform zu den Covid-19 Auflagen des BAG durchgeführt werden kann. Im Prinzip ist dies möglich, allerdings mit grossen Auflagen für die Teilnehmer: z.B. Maskenpflicht auf dem gesamten Renngelände.

Den Ausschlag für eine Absage gaben letztlich die folgenden 3 Überlegungen:

  • unsere Planung beruhte auf den heutigen Covid-19 Auflagen des BAG. Beim aktuellen Anstieg der Fallzahlen ist damit zu rechnen, dass es im September/Oktober/November zu kurzfristig angekündigten Verschärfungen der Auflagen kommen wird. Diese können eine Durchführung überraschend verunmöglichen.
  • die Anzahl Teilnehmer wird stark von deren persönlicher Einschätzung abhängen. Wer kommt an unseren Anlass, wenn Behörden im Anschluss möglicherweise eine Quarantäne verfügen (vgl. Grümpi Glarus am 15. August – 360 Personen in Quarantäne)? Wir wissen von einigen, die unter diesen Umständen nicht kommen können. Es stellt sich für uns bei einer kleineren Teilnehmerzahl darum auch die Frage nach dem wirtschaftlichen Risiko.
  • unser OK ist so klein, dass wir die Aufgaben nicht durch Stellvertreter abdecken können. Sollte mal eine Person ausfallen, so schaffen wir das. Für 'normale' Jahre reicht das. Sollten wir vor oder während des Rennens durch Covid-19 getroffen werden, so fallen immer mindestens 2 Personen aus! Und dafür sind wir nicht vorbereitet.

Nach einer gründlichen Abwägung aller Faktoren haben wir uns jetzt entschieden, beide Rennen definitiv abzusagen. Wir freuen uns, Euch im 2021 wieder zu begrüssen!

Für das OK der Wagenrennen Weinfelden und Watt

Zuben & Watt, 30. August 2020

Sabi Koch & Jrish Schütz

 

Rückblick

- Kein Rennen im 2020 auf Grund von Covid-19

- Ausschreibung Weinfelden 2019

- Ausschreibung Watt 2019

- Ranglistenarchiv

- das geplante Helferessen für Weinfelden 2019 und Watt 2019 haben wir auf Grund der Entwicklung bei den Covid-19 Fallzahlen noch vor den Massnahmen des Bundesrates Anfang April 2020 abgesagt. Ein neuer Termin wird festgelegt, sobald wir die nötige Planungssicherheit haben. Die Helfer werden wieder per Email eingeladen.