Corona Information

(fortlaufend aktualisierte Version der Corona Information aus der Ausschreibung Seite 2)

Zur Zeit ist nicht abschätzbar ob und welche Corona Auflagen zum Zeitpunkt der Durchführung gelten werden.

Bei Fertigstellung dieses Dokuments gilt für Sport- und Kulturanlässe: 'Es bestehen keine Beschränkungen mehr wie maximale Gruppengrösse, Maskenpflicht oder Abstandhalten.'

Der Dog Cart Thurgau erlässt von sich aus kein strengeren Anforderungen als das, was das BAG oder der Kanton Thurgau verlangt; wir halten uns aber auch strikt an allfällige Auflagen. Das kann bedeuten, dass für die Zulassung zum Wettkampfgelände ein 3G- oder 2G-Zertifikat notwendig sein kann, für die Restauration können strengere Vorschriften gelten! Ganz bewusst haben wir für 2021 auf eine schlanke Organisation gesetzt, so dass wir auf Überraschungen reagieren können!

Für den Fall, dass für den Zeitraum des Rennens strengere Vorschriften erlassen werden, haben wir uns Möglichkeiten überlegt, wie wir das Rennen trotzdem durchführen können. Denkbar sind zum Beispiel eine Zertifikatspflicht oder  Vorschriften im Gastrobereich. Wir haben z.B. Kontakte geknüft, um kurzfristig Schnelltests (müssen für am Freitag Anreisende am Freitag nach 17:00 gemacht werden, um für das ganze Event gültig zu sein) anbieten zu können. Die Ausarbeitung von Details macht aber erst Sinn, wenn konkrete Vorgaben bekannt sind. Auf alle Fälle werden wir nicht überrascht sein. Die notwendige Orientierung der Teilnehmer erfolgt per Email und über die Webpage.

 

Zum heutigen Zeitpunkt scheint eine Impfung die beste Garantie für eine Teilnahme und die Durchführung des Anlasses zu sein.

Zudem appellieren wir an den gesunden Menschenverstand aller auf dem Wettkampfgelände!